Was sind meine Interessen? – Finde es in 5 Schritten heraus!

In diesem Beitrag geht es um etwas vermeintlich einfaches, aber umso wichtigeres. „Meine Interessen„.

Anhand deiner Interessen kannst du erkennen, was dir wichtig ist und was deine Werte sind.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mir vieles, was mit meinen Interessen übereinstimmt großen Spaß und mich glücklich macht.

Geht es dir auch so?

Dann solltest du dir bewusst werden, was es ist, das deine Neugierde weckt und dich hell wach und motiviert bei der Sache sein lässt.

Meine Interessen

1. Was sind meine Interessen?

Die einfachste Frage zuerst. Die meisten können sofort mindestens eine Hand voll Interessen aufzählen.

Das müssen nicht nur Themen wie Sport, Musik oder Kunst sein. Auch deine Werte, wie z.B. Sicherheit, Erfolg oder Freiheit, können deine Interessen sein.

Ich meine also alles, was dich interessiert, dir wichtig ist oder deine Aufmerksamkeit weckt. Was hat z.B. in deiner Kindheit schon immer deine Neugier geweckt? Was wolltest du wissen?

Mach eine Liste mit all deinen Interessen.

2. Was ist dir wichtig?

Die Frage ist gerade schon einmal aufgetaucht, aber ich möchte sie hier noch einmal hervorheben.

Gibt es Themen für dich, bei denen du emotional wirst? Die so wichtig für dich sind, dass sie dich so richtig beschäftigen?
Z.B. unser Bildungssystem, Armut oder Krieg. Oder ist es einfach nur Freiheit oder Selbstbestimmung, wofür du alles geben würdest?

Was macht dich wütend? Worüber diskutierst du oft? Welches Problem würdest du gerne lösen? Was willst du verändern? Welche Themen beschäftigen dich am meisten? Finde heraus, was dir wichtig ist.

Weitere Hilfestellungen findest du im kostenlosen Guide für die Studienwahl:

3. Wofür gibst du am meisten Geld aus?

Eine Frage, die mir persönlich sehr viel gebracht hat. Oft ist es einem gar nicht bewusst, wofür man sein ganzes Geld ausgibt.

Das meiste Geld gibt man für das aus, was einem am Wichtigsten ist. So sollte es zumindest sein.

Wenn du jetzt merkst, dass du für etwas viel Geld ausgibst, das dir eigentlich gar nicht so wichtig ist, dann kannst du ja mal darüber nachdenken, ob du das vielleicht änderst.

Also, wofür gibst du am meisten Geld aus? Sind es Bücher, Filme, Musik, Kleidung, ein bestimmtes Hobby, Zigaretten, technische Geräte, … ?

4. Welche Schulfächer haben dich am meisten interessiert?

Ein Blick in die Schulzeit kann nicht schaden. Welche Fächer haben dich am meisten interessiert und die größte Begeisterung hervorgerufen?

Abgesehen von nervigen Schulaufgaben gab es doch sicher auch interessante Themen in der Schule oder? Welche sind oder waren das?

5. Welche 5 Webseiten besuchst du am häufigsten?

Auch das zeigt, was dir am wichtigsten ist. Z.B. in Google-Chrome werden auf der Startseite die am meisten besuchten Seiten angezeigt.

Welche Seite ist bei dir ganz vorne?

Warst du dir darüber bewusst, auf welchen Seiten du eigentlich die meiste Zeit verbringst?

Als ich mir diese Frage das erste mal gestellt habe, war ich zum Teil erstaunt, welche Seiten da ganz vorne waren.

Worksheet – Was sind meine Interessen?

Downloade dir jetzt das Worksheet, in dem du noch mehr hilfreiche Fragestellungen findest und werde dir über deine Interessen bewusst. (Du kannst die Antworten direkt in die Felder eingeben)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Komfortzone verlassen - nur so kommst du wirklich weiter!StudierDich - […] wenn sie dich begeistern soll und du etwas bewegen möchtest, dann konzentriere dich auf deine Interessen, Fähigkeiten und […]
  2. Was sind meine Talente - Finde sie mit 3 Fragen heraus! - […] Vorheriger Beitrag der Serie Nächster Beitrag der Serie […]
  3. Häufigste Fehler bei der Studienwahl. Erfahre, worauf es wirklich ankommt - […] bekomme ich Mails mit der Frage: „Soll ich mein Studium an den Gehaltschancen oder an meinen Interessen […]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schritt für Schritt zum richtigen Studiengang

Finde heraus, mit welchem Studium du glücklich und erfolgreich wirst.

Studierdich auf Facebook

Folge Studierdich auf Facebook und verpasse keine neuen Beiträge und weitere coole Inhalte.

Kostenloses Video

Warum fast 30% aller Studenten ihr Studium abbrechen!

Das könnte dir auch gefallen

Berufung finden – so gehts!

Kreiere dein eigenes Leben. Berufung finden - so gehts! Glaubst du an so etwas wie Bestimmung oder Berufung? Glaubst du, es gibt etwas, wofür du geschaffen bist? Meinst du es gibt einen gewissen Grund, warum du hier auf der Erde bist? Hast du eine gewisse Aufgabe?...

Wie werde ich glücklich? – 10 Tipps, die garantiert helfen

Kreiere dein eigenes Leben. Wie werde ich glücklich? - 10 Tipps, die garantiert helfen Du willst doch glücklich werden. Also musst du herausfinden, was dich wirklich glücklich macht. Manchmal sind es ganz einfache Dinge. Vielleicht ist es gar nicht so...

So geht Studienwahl heute!

Werde zum glücklichen und erfolgreichen Studenten, der weiß was er will!